Mazda MX-30

entwickelt für das Leben


  • Vollelektrisches Modell der Marke mit typischer Mazda Fahrdynamik
  • Auch als serieller Plug-in-Hybrid Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV erhältlich
  • Kurze Ladezeiten durch serienmäßigen dreiphasigen AC-Lader bei beiden Varianten

Mazda treibt die Elektrifizierung seiner Modellpalette konsequent voran. Neben dem erfolgreichen vollelektrischen Mazda MX-30 e-Skyactiv EV ergänzt nun der Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV das Angebot. Mit dem neuen Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV präsentiert Mazda einen Plug-in-Hybrid, der auf markentypische Weise das Beste zweier Welten kombiniert: das komfortable und direkte Fahrgefühl eines Elektroautos und die Langstrecken- und Alltagstauglichkeit eines Verbrenners. Während die Räder ausschließlich vom Elektromotor angetrieben werden, sorgt ein neu entwickelter Kreiskolbenmotor für zusätzliche Reichweite.

Der vollelektrische Mazda MX-30 e-Skyactiv EV ermöglicht mit seiner 35,5 kWh-Batterie eine elektrische WLTP-Reichweite von 200 km und ist so ein ideales Fahrzeug für den täglichen Mobilitätsbedarf. Beide Antriebsversionen sind serienmäßig mit einem dreiphasigen AC-Lader ausgestattet und können darüber hinaus auch an DC-Schnellladern laden.

Der Mazda MX-30 ist in den Ausstattungsvarianten PRIME-LINE, EXCLUSIVE-LINE, AD’VANTAGE und MAKOTO bestellbar. Zusätzlich steht für den Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV die vollausgestattete EDITION R bereit. Mit der exklusiven EDITION R würdigt Mazda die Rückkehr des Kreiskolbenmotors, den das Unternehmen jahrzehntelang produzierte und der im neuen Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV ein Comeback feiert.

News

Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV: Ein Plug-in-Hybrid auf Mazda Art Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV: Ein Plug-in-Hybrid auf Mazda Art Leverkusen, 13.01.2023
  • Einzigartiger serieller Plug-in-Hybridantrieb mit Elektromotor, Kreiskolbenmotor und Generator (WLTP Kraftstoffverbrauch 1,0 l/100 km; WLTP CO2-Emissionen 21 g/km)
  • Elektrische WLTP-Reichweite von 85 km für den täglichen Bedarf; Gesamtreichweite über 600 km1 für längere Fahrten ohne Ladepausen
  • Antrieb durch einen 125 kW/170 PS starken Elektromotor sorgt für typisches Elektro-Fahrgefühl
600 Mazda MX-30 für Pflegekräfte des Klinikums Aschaffenburg 600 Mazda MX-30 für Pflegekräfte des Klinikums Aschaffenburg Leverkusen, 14.09.2022
  • Großauftrag für Mazda – einzigartiges Angebot wurde schon von mehreren hundert Mitarbeitenden in der Pflege angenommen
  • Alle Kosten rund um Betrieb und Unterhalt inklusive – 50 Ladesäulen werden installiert
  • Mazda MX-30 (WLTP Stromverbrauch 17,9 kWh/100 km; WLTP CO2-Emissionen 0 g/km; NEFZ Stromverbrauch 17,3 kWh/100 km; NEFZ CO2-Emissionen 0 g/km) punktet mit Rightsizing-Batteriekonzept und nachhaltigen Materialen